METTE in Gersthof

Die Gersthofer Weihnachtsmitternachtsmesse ist liturgisch und organisatorisch gut vorbereitet: ab 23.30 Uhr stimmen wir uns musikalisch ein, um 24.00 Uhr schlagen wir den Gong für Einzug des Christkindes als Krippenfigur und feiern anschließend alljährlich ergreifend in heiligen Zeichen Gottes Menschwerdung.

Eine berührende mitternächtliche Stunde wünscht Pfarrer Arkadiusz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.